web 2.0

Der red dot design award – ausgezeichnete Produkte

red_dot_design_award_2011Der red dot design award ist wohl der Oscar unter den Designpreisen. Wer es hier schafft, dass sein Produktdesign ausgezeichnet wird, der hat sicher etwas geschaffen, wovon er als Designer stolz sein kann. Dieser Preis ist der am wichtigsten einzustufende Designerpreis auf internationaler Ebene.

Ein mal im Jahr wird dieser red dot design award verliehen und das in verschiedenen Kategorien. Ich möchte diesen Preis hier erwähnen weil einem verschiedenste Produkte, die mit diesem Preis versehen sind, des öfteren unter kommen. Gerade im Einrichtungsbereich ist dieser Preis durchaus erwähnenswert. Continue reading »

Moderne Arbeitsweisen: Offene Büros, Home Office, mobile-Office

Bett Bahia massiv - Pinie honig

Bett Bahia massiv - Pinie honig

Es ist 15:00. Die Sonne scheint beim Fenster herein und ich sitze in einem  gut belichteten Raum im 22 Stock über den Dächern Wiens. Es ist kaum ein Geräusch zu hören, außer das Tippen auf Tastaturen. Man vernimmt mehrere klappernde Tastaturen und ab und an druckt ein Drucker mehrere Blatt Papier. Eigentlich eine ziemliche Stille.

Ich höre auf, halte Inne und lausche ins Nichts, wo ein gutes Dutzend Menschen arbeiten. Dann drehe mich zu meinem Kollegen um und frage ihn: “Hörst du das? Absolut leise und alle arbeiten. Früher, vor hunderten Jahren hätte niemand geglaubt, dass Arbeiten so aussehen wird. Man hört nichts und trotzdem wird effizient gearbeitet.”

Wenn man sich dessen mal bewusst wird, was ein heutiger Bürojob ist, so kann man heutige Arbeitsweisen mit frühreren körperlichen und schweren Arbeiten gar nicht vergleichen. Es wäre früher utopisch und unvorstellbar gewesen jemanden zu erklären, wie man im Jahre 2010 arbeiten wird und dennoch ist es nun so.

Continue reading »

IKEA, der Katalog 2011 – und 100 Gratisumbauten

Der neue Ikeakatalog 2011 kommt und viele IKEA-Kunden (oder Fans?!) freuen sich jetzt schon, wenn Sie nur die heiligen vier Buchstaben hören.

Ikea-Katalog Startseite

IKEA ist mittlerweile einfach nur mehr Kult. Viele fragen sich, warum ist IKEA so erfolgreich ist und warum die Menschen IKEA so sehr mögen? IKEA schafft es einfach um sich selbst einen Mythos und ein Gefühl aufzubauen. Wenn man nur von IKEA redet, hat man schon vor Augen, wie man durch das Möbelhaus schlendert, immer links und rechts schielend in den kleinen Cojen, die jede einzeln eine kleine Wohnwelt darstellen und je mehr man in diesen Wohnwelten eindringt, desto mehr sieht man viele kleine Artikel, von denen man nie gedacht hätte, dass es solche gibt. Das Einkaufen bei IKEA wird zu einem Erlebnis, vorallem weil immer viele andere Menschen ebenfalls den selben Weg, in die selbe Richtung mit dem selben Ziel beschreiten und dabei immer so zufrieden aussehen, als seien sie im Paradis angelangt (zumindest die Damen).

Ikea bringt jähnlich ein Katalog heraus und nun gibt es den neuen für 2011. Continue reading »

15 ausgewählte Designerteppiche

Rose benuta - Teppich creme/braun

Rose benuta - Teppich creme/braun *benuta

Auf der Suche wieder nach einigen Teppichen, dachte ich mir, ich sollte einfach mal eine kleine Auswahl an Teppichen hier posten. Ich habe auf einigen meiner Partnerseiten mal durchgewühlt und 15 Designerteppiche herausgesucht und zusammengetragen. Ich habe dabei eine Auswahl getroffen, hauptsächlich nach Design und als zweiten Faktor nach Qualität. Irgendwelche Billigteppiche, mit 10 Euro, glaube ich nicht, dass man hier eine Plattform bieten sollte. Solche gibt es genug in allen Möbelhäusern um die Ecke.

Lange Rede kurzer Sinn, viel Spaß nun beim Schauen.  Continue reading »

Neue/alte Wohnzimmertrends – offene Regale

Garderoben-Set - klein schwarz/weiß

Garderoben-Set - klein schwarz/weiß

Ich sah etwas in letzter Zeit, das mir sehr gefiel. Im Zuge der immer offeneren und freieren Möblierung von Räumen mit einzelnen von einander getrennten Möbelstücken scheint der Wunsch nach einer zierlichen Verbundheit immer mehr gegeben zu sein. In diesem Artikel habe ich bereits eine kleine Entwicklung der Wohnwände aufgezeigt. Man hat in den letzten Jahrzehnten seit dem es eben auch in den meisten Wohnungen ähnliche Standards der Wohnzimmermöbel gibt, eine deutliche Entwicklung gesehen.

Was man aber auch noch erkennen kann, ist dass man um stilvolle Einrichtung zu erzeugen, dahin geht, Regale einzusetzen.

Wohnzimmertrends vermischen sich Continue reading »

WM-Art – Bodypainting mit Flaggen

Südafrika - Bodypainting *fashion4home

Südafrika - Bodypainting *fashion4home

Die WM ist im vollen Gange, alle Fiebern mit, vorallem, die die dabei sind :) und ich. Ich hab zwar berufsbedingt nicht alles gesehen, aber das Meiste. Alle Medien berichten breit darüber und auch online spielt sich einiges ab. Viele haben  sich speziell vorbereitet und extra Websites dafür online gestellt, andere das Design speziell umgestellt und viele veranstalten Gewinnspiele und anderes dafür.

Eine besonders gelungene Aktion gibt es nun auf fashion4home. Weil sie mir persönlich gut gefällt, berichte ich gerne darüber.

Fashion4home WM-Art

Fashion4home hat vom Künstler Yves Krier eine Fotostrecke exklusiv auf Leinwand bedruckt. Dabei handelt es sich um Bodypainting-Fotos. Diese zeigen jeweils gewisse Körperbereiche mit den WM-Flaggen aller 32 WM-Ländern bedruckt. Sehr gelungene Fotos, wie ich finde, aber schaut selbst: Continue reading »

Wohnen und Interieur 2010 – Rückblick und Impressionen – Teil 2

Lederbett Luciano - schwarz/weiß

Lederbett Luciano - schwarz/weiß

Der zweite Teil des Berichts über die Wohnen und Interieur Messe in Wien, die 2010 stattgefunden hat.
(Den ersten Teil des Berichtes findet man hier:  Wohnen und Interieur 2010 – Rückblick und Impressionen

Aus Garten und Dekobereich

Im Gartenbereich habe ich persönlich kaum war Besonderes gesehen. Vielleicht liegt es einfach daran, dass ich mich mit Gartengestaltung bisher kaum beschäftigt habe. Aber in der selben Halle war ein Künstler, der Bilder, Skulpturen und Möbel aus gegossenen Metallen machte. Sehr beeindruckend. Er verschweißte gegossene Einzelteile zusammen und hatte sehr einzigartige Dekoelemente geschaffen, wo er dann zum Teil Innenbeleuchtung eingebaut hat. Continue reading »

Wohnen und Interieur 2010 – Rückblick und Impressionen

Vom 13. bis 21 März 2010 war die Wohnen und Interieur Messe in Wien, die größte Fachmesse für Wohnen, Interieur und Garten Österreichs. Ich war dabei und habe mir angesehen, was die Firmen neues auf dem Markt und an die Kunden bringen wollen.

Für mich war es eine Hausmesse, da ich in Wien wohne und natürlich sehr angenehm zu besuchen. Ich war letzten Samstag dort und trotz Samstag hielt sich der Besucherandrang in Grenzen.

Hier nun meine Eindrücke und Fotos von dieser Messe. Continue reading »

Wohnen und Interieur 2010 in Wien (Tipps zur Anreise, Verpfelgung, etc.)

Designercouch - Modell People

Designercouch - Modell People

Österreichs größte Fachmesse für Wohnen und Interieur lockt auch dieses Jahr die Möbelinteressierten in ihre Hallen. Auf über 50.000 m² stellen 500 Aussteller ihre neuesten Produkte aus und werben mit ihren Kreationen und ich werde dabei sein.

Vom 13.-21 März findet die Messe statt und wird wohl um die 80.000 Besucher haben. Für mich als einrichtungsinteressierter Wiener ist das wohl die Hausmesse schlecht hin.  Ich dachte mir, das ich so eine Messe nicht verpassen sollte und umbedingt auch darüber berichten sollte mit eigenen Fotos und Fakten.

Aktuell:

Mein Ticket ist schon gebucht und wartet darauf eingelöst zu werden. Für all diejenigen, die ein paar Insidertipps benötigen, zwecks der Anreise, Aufenthalt, Verpflegung und mehr dürften auf nachfolgenden Zeilen bedient sein.

Continue reading »

Rückblick auf die Ambiente Messe in Frankfurt 2010

Regal freistehend in Beige/Nuss

Regal freistehend in Beige/Nuss

Die Ambiete Messe in Frankfurt am Main 2010 ist vorüber und es stehen nun auch erste Zahlen online, zum Erfolg dieser Messe. Trotz schlechtem Wetter sind 133.000 Besucher zur Konsumgütermesse angereist und 4.466 Aussteller präsentierten Ihre Neuerscheinungen.

Die Ambiete steht nur gewerblichen Besuchern offen und ist somit ein wichtiger Treffpunkt zwischen, Einkäufer und Hersteller. In einem anderen Artikel berichtete ich, dass man Trends bei Möbel und Einrichtung frühzeitig erkennen kann, indem man auch unter anderem solche Messen besucht. Hier spielt sich vieles ab, dass nicht jeden anspricht, weil es einfach zu abstrakt auftritt und man noch keine Ahnung hat, wie und wo man diese Elemente einbauen kann. Continue reading »

Previous Entries