web 2.0

Einen Bauzeitplan beim Einrichten und Umbauen nutzen

Tafel Folie (schwarz)

Tafel Folie (schwarz)

Beim Einrichten, Umbauen und Neubauen macht man sich für gewöhnlich einen Plan. Neben der normalen Erstellung eines Planes, wo was liegt und wie etwas gebaut wird, braucht man auch einen Plan für die zeitliche Einteilung. In der Baubranche (auch im Innenausbau) nutzt man Bauzeitpläne. Es sind Pläne, die darstellen sollen, wann was getan werden muss, bzw. wann jemand auf der Baustelle etwas zu tun hat.

Beim Innenausbau sind solche Pläne meistens nicht sehr groß, da bei diesen Plänen, anders als im Baugewerbe nicht sehr viel Schritte benötigt werden, bis ein Vorhaben umgesetzt wird. Beim Hausbau muss man da vom Spatenstich bis zum Abräumen und Säubern der Baustelle alles eintragen. Im Innenausbau und in der Einrichtungsbranche sind die Bauzeitpläne, glücklicherweise, kürzer und einfacher gestaltet, nicht aber weniger wichtig.

In diesem Artikel gehen wir mal näher auf solche Pläne ein und sehen welche Vorteile diese haben und welche Nutzen es hat, so einfache Bauzeitpläne für das bessere Koordinieren beim Einrichten und Umbauen. Continue reading »

Richtig koordinieren beim Einrichten und Umbauen

Pendelleuchte - Josephine

Pendelleuchte - Josephine

Umbauen und Einrichten ist keine leichte Sache. Wer sich mit so etwas beschäftigen muss, oder will, der findet relativ rasch heraus, dass vieles anders ist, als er sich am Anfang vorgestellt hat. Beim Hausbauen dauert alles meistens länger, als man gedacht hat und kostet auch mehr als vorher eingerechnet. Beim Einrichten schauen die Ergebnisse oft anders aus, als man es sich vorgestellt hat und irgendwie ist man hinterher immer schlauer als vorher.

In diesem Artikel möchte ich etwas näher auf die Vorbereitung und das Koordinieren beim Einrichten schreiben. Ich habe mehrere Jahre lang verschiedenste Einrichtungsprojekte, zum Teil auch sehr große von der Planung bis zur kompletten Realisierung betreut und koordiniert. Dabei habe ich festgestellt, dass diese Phase die entscheidenste Phase ist bei einem Projekt. Besser als reagieren zu müssen, ist es vorher richtig zu agieren, denn reagieren ist oft teuer. Continue reading »

Richtig Angebote einholen beim Einrichten und Umbauen

Blomus TEWO Schlüsselbord

Blomus TEWO Schlüsselbord

Neulich war ich in eine Diskussion verwickelt, wo es ums Thema Angebote einholen ging. Einer der beteiligten war gerade dabei, wieder eines der unzählingen “Heimwerkerportale” ins Leben zu rufen. Ein Portal, wo man sich unverbindlich Angebote für Bauvorhaben einzuholen. Firmen dürfen gegen Entgelt auch Angebote abgeben. Ein Konzept, das meiner Ansicht nach, nicht aufgehen wird.  Der Entwickler, oder vielleicht nur Vermarkter dieses Portals, hatte wohl keine Ahnung, wie wichtig die Auftragsvergabe ist in einem Projekt.

 

Das aller Wichtigste bei der Umsetzung eines Projekts  ist immer die gute Vorbereitung, die gute Planung. Vorallem in Punkto Kosten und Qualität des Endresultats hilft eine gute Planung ungemein. Bei der Vorbereitung ist nicht nur eine gute Planung wichtig, sondern auch die Fähigkeit das Geplante richtig umzusetzen. Beim Einrichten und Umbauen bedient man sich öfter der Hilfe von Firmen, die einem Tätigkeiten Abnehmen, die man selbst nicht leisten kann. Je komplexer die Aufgabe desto mehr Menschen sind damit involviert und man muss dann auch beginnen richtig zu koordinieren und als Bauherr, oder Auftraggeber, wird die Aufgabe immer größer.

Wie oben bereits geschrieben ist die Angebotseinholung und die Auftragsvergabe mitunter einer der wichtigsten Phasen eines Umbaues, ja, bevor alles losgeht sollte man das Richtige tun. Ich möchte hier nun auf einige wichtige Aspekte eingehen und ein paar entscheidenen Dinge aufgreifen, die ich zum Teil bitter gelernt habe. Continue reading »