web 2.0

Wohnzimmerwände – Tipps zur Planung

Babyzimmer Julia Massivholz weiß/braun

Babyzimmer Julia Massivholz weiß/braun

In diesem Artkel möchte ich  ein paar Tipps geben, wie man eine Wohnzimmerwand plant. Die Wohnzimmerwände haben in den letzten Jahren eine Entwicklung durchgemacht und der Trend ist immer mehr dazu gegangen, dass man einzelne Elemente nimmt und sich diese auf die Wand verteilt. Das sind diese frei mit einander verbundenen sogenannten Wohnwandkombinationen.

Der Vorteil liegt auf der Hand und zwar, dass man sich diese selber zusammen stellen kann, wie man gerade will, dennoch hat man dann wieder die Qual der Wahl.  Um zu verstehen, wie der Trend aufgebaut ist und welchen “Linien” dieser folgt, hier ein paar Beispiele aus der Entwicklung. Continue reading »

Küchenplanung Tipps – der Ablauf, das Kochen und die Arbeitsschritte

Essgruppe mit Rattan Freischwinger

Essgruppe mit Rattan Freischwinger

Warum macht man sich überhaupt eine Küche? Bevor man eine Küche plant, muss man sich diese Frage wirklich stellen. Es ist nicht umbedingt abwegig, sich zu fragen, wie lange man wirklich kocht. Bei uns im deutschsprachigem Raum ist es immer noch sehr üblich, dass Zuhause gekocht wird und dass man immer noch selber kocht. Sogar die Männer :) In Amerika hingegen, ist das nicht mal zwingend notwendig. Viele haben dort keine “Zeit” zu kochen und essen einfach unterwegs. Wenn man sich überlegt, wieviel Zeit man in der Küche verbringt und wie oft im Jahr, kommt man zu ein paar sehr guten Gedanken.

Entweder man ist so selten drin, dass die Küche ruhig klein ausfallen kann, oder man ist so viel Zeit in der Küche, dass man sich gerne eine Küche kaufen möchte, die auch endlich mal dem entspricht, wie man selbst darin arbeiten würde. Dass man sich darin wohl fühlt und einem das Arbeiten nicht schwer fällt, weil jeder Handgriff sitzt und alles schön bei der Hand ist und wunderbar aufeinander abgestimmt ist. Und wenn das Ganze dann noch gut aussieht und mehr oder minder leicht zu pflegen ist, dann hat man wohl einen Volltreffer gemacht in Punkto Küchenplanung.

Continue reading »

Wände mit Ornamente aufpeppen – Wandtattoos, Wandsticker oder Wandaufkleber

Partnerlink - von www.stil-dekoration.de

Die meisten kennen Wandtattoos von Kinderzimmern, wenn man den Kleinen schöne Wandsticker mit Zeichentrickfiguren auf die Wand oder auf die Fensterscheibe klebt. Aber seit einigen Jahren sind die Sticker als Trendsetter unterwegs. Es kamen die floralen Muster und andere Ornamente wieder im Trend, die Blumenmuster auf Tapeten und Möbelstoffen und schon begannen auch die Wandaufkleber wieder ins Rennen zu kommen. Es ist eigentlich kein Wunder, denn gut gemachte Sticker, die zum Raum passen, werten eine Wand und somit den Raum sehr stark auf. Womöglich ist das enfach gerade die Zeit dafür. Ed Hardy brachte Tattoomuster in die Mode und andere bringen diesen Trend eben auf die Wand. Man kann sich immer solche Trends bevor diese den breiten Markt erreichen, meist auf den Mailänder Möbelmessen anschauen. Da kamen, die jetzt aktuellen Farben und Trends bereits vor Jahren ausgestellt. Da dauerte es nicht mehr lange und schon ist das alles auch bei uns erhältlich. Der Trend heißt einfach Ornamente für die Wohnung. Continue reading »

Natürliches und künstliches Licht im Raum – Teil 2

Handtuchlampe - Delight

Handtuchlampe - Delight

Dieser Artikel folgt dem Artikel Natürliches und künstliches Licht im Raum – Teil 1 . Im ersten Teil wurde das Licht etwas allgemein angesprochen und was das dessen Aufgaben sind in einem Raum. Es wurde über das natürliche Licht gesprochen, quasi, das normale Tageslicht und dessen Eigenschaften näher beleuchtet.

Der zweite Teil dieser Reihe befasst sich damit, was das künstliche Licht auszeichnet und erklärt auch, warum mit unterschiedlichen Bedürfnissen unterschiedliche Lichtsituationen geschaffen werden müssen. Ich hoffe der Artikel bringt ein wenig Licht in diese Materie 😉

Was das künstliche Licht auszeichnet

Je nach Beleuchtungskörper(die Lampe) oder Lichtmittel (die Glühbirnge, quasi), strahlen diese warmes oder kaltes Licht aus und erzeugen somit auch eine warme oder kalte Atmosphäre. Continue reading »

Natürliches und künstliches Licht im Raum – Teil 1

Ökosystem im Ei - von NASA

Ökosystem im Ei - von NASA

Über das Thema Licht könnte man und hat man auch ganze Bücher und Werke geschrieben. Es gibt soviel zu sagen und wissen, dass es eigene Berufssparten gibt, die sich nur mit dem Thema Lichttechnik auseinandersetzen. Manche entwickeln die Lichtkörper, andere planen die passenden ein aber alle brauchen sie.

Die Frage ist nur in welchem Ausmaß und wie weit spielt das künstliche Licht im Vergleich zum natürlichen Licht eine Rolle? Ist es überall ratsam viel künstliches Licht einzusetzen und ist hell immer gleich gut? Um das zu verstehen und zu verstehen wieviel oder wenig Leben Licht in einem Raum bringt, möchte ich als Einführung einiges zum Thema Licht erklären. Continue reading »

Vorhänge im Raum online testen und ansehen

Vorhang online Farbe auswählen

Partnerlink - von www.stil-textilien.de

Bei der Raumgestaltung gibt es relativ viele Faktoren, auf die man achten muss, damit das Ergebnis einem selbst gefällt. Es ist ähnlich wie mit dem Zeichnen. Man hat etwas im Kopf, will es aufs Papier bringen und am Schluß schaut es einfach nicht so aus, wie es aussehen soll. Genau so kann es bei der Gestaltung eines Raumes passieren, wenn man sich jedes Element einzeln ansieht und nicht die Vorstellungskraft hat, alles auf einmal in Betracht zu ziehen.

Im vorherigen Artikel ging es um das Thema Farben und Farbwahl bei der Raumgestaltung. Ich habe da einige Tipps gegeben, wie man Fehler vermeidet und wie und wo man sich gute Inspirationen holen kann. Wie dort auch angemerkt, tragen alle Teile eines Raumes zu dessen Aussehen bei: Möbel, Wandfarben, Boden, Deko und eben auch Heimtextilien, wie Teppiche und Vorhänge. Vorhänge, weil diese durch ihre Größe mehr zum Vorschein kommen, haben da auch eine nicht vernachläßigbare Rolle in ihrer Wirkung auf den Raum. Continue reading »

Tipps und Tools zur Farbwahl – Wohnraumgestaltung

Partnerlink - von www.stil-dekoration.de

Die Qual der Wahl, wenn es um Farben geht, nicht wahr? Wenn man zu Farben nicht gerade einen guten Bezug hat und es an der Vorstellungskraft happert, dann kommt schon öfter mal die eine oder andere Katastrophe raus, bei der Wohnraumgestaltung.

Ich meine, wie soll man das auch immer richtig treffen, wenn man bedenkt, dass das menschliche Auge 20 Millionen Farben unterscheidet, genau aus diesen 4 richtige in Kombination setzen, ist ja schon viel schlimmer wie Lotto spielen.

Genau deswegen gibt es dazu einige interessante Tipps und Tools (Werkzeuge) im Internet. Einige Tipps möchte ich geben und einige Websites präsentieren, die einem dabei helfen sollen, die Richtige Farbentscheidung zu treffen. Continue reading »

Ikea-Prinzipien – Die einfachen Regeln zum Erfolg

metallischer Schmuckglobus

Partnerlink - von www.stil-dekoration.de

Ikea ist mittlerweile so groß, dass es wohl jedem ein Begriff ist, zumindest im deutschsprachigen Raum glaube ich nicht, dass ich mit dieser Annahme übertreibe. Man denkt nun an Ikea und geht durch diese großen Einrichtungshäuser und ist vom Konzept und dessen eher eigenartiges System und verblüfft und doch positiv angetan zugleich.

Als Kunde macht man sich wohl nie Gedanken, wie Ikea es geschafft hat. Wie Ingvard Kamprad  es zu den reichsten Menschen der Welt auf den Top-Plätzen der Forbesliste schaffte. Doch wie hat er das nur gemacht? Was steckt hinter dem Erfolgskonzept “IKEA”? Zufällig lernte ich in einem Seminar jemanden kennen, der unmittelbar neben Ingvard Kamprad sein Haus hat und ihn auch persönlich kennt. Der Mann ezählte uns, was seine Prinzipien waren und warum es geklappt hat mit IKEA. Continue reading »