web 2.0

Auf geht´s ins Jahr 2011

Kinderzimmer Hanni - Eiche / Ecru

Kinderzimmer Hanni - Eiche / Ecru

Das neue Jahr hat begonnen. Wünsche euch allen erst mal ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2011. Über das vergangene Jahr schrieb ich einen Artikel vorigen Monat. Das Jahr war gut und ich habe vieles dazu gelernt und hoffentlich auch meine Leser.

Nun geht es aber ins neue Jahr und ich habe mir wieder mal viel vorgenommen, das ich hoffentlich auch halten kann. In den letzten Tagen habe ich mich hauptsächlich um Organisatorisches kümmern müssen, damit das ganze auch rund läuft, was ich hier mache. Als One-Man-Show (schreibt man sicher anders), hat man eigentlich gar nicht mal so wenig zu tun, um ein paar Websites aufrecht zu halten.

Ich möchte euch ein paar Einblicke gewehren, was ich denn so tue und was ich auch in diesem Jahr noch alles vorhabe. Continue reading »

1 Jahr Einrichtung-und-Moebel.de – der Einrichtungsblog

Moderner Schreibtisch - Chrom/Glas

Moderner Schreibtisch - Chrom/Glas

Nun ist es soweit, Einrichtung-und-Moebel.de existiert bereits seit einem Jahr. Ich kann es kaum glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Vor einem Jahr hatte ich die Idee mittels eines Blogs mein Wissen aus der Einrichtungsbranche weiter zu geben. Es war auch schnell umgesetzt, mittels WordPress.

Das Blog hat sich im Laufe der Zeit gut entwickelt, in etwa so wie erwartet. Es funktioniert auch genau so, wie ich es mir erwartet hatte.

Die Umsetzung des Projekts

Ich hatte mir vorgenommen etwa 2 mal die Woche zu Artikel zu schreiben und das ist mir auch relativ gut gelungen. Ich setze mich da nicht mehr so unter Druck, denn ob ich für dieses Projekt, oder für eins der anderen, die ich entwickle und betreibe Zeit investiere, rennt es eben in die selbe Richtung. Ich hab bisher 86 Artikel veröffentlicht und die meisten davon sind sehr spezifisch und viele davon auch sehr lang und ausführlich(manche haben über 1500 Wörter). Der Rahmen für ein Artikel lag so zwischen 1-2 Stunden. Demnach investierte ich doch ganz schön viel Arbeit rein, nur fürs Schreiben und ich hab meine Ziele diesbezülgich nicht ganz geschafft, ich hätte fast 100 Artikel haben sollen. Ich hatte aber auch mal Urlaub und Pausen drin, also passt das schon. Continue reading »

Neuerungen und der September auf dem Einrichtungsblog

Pearl Sofa - futuristisch grau,weinrot

Pearl Sofa - futuristisch grau,weinrot

Der Semptember ist vergangen und es ist wieder einiges geschehen auf dem Einrichtungsblog. Im Spetember habe ich mich mehr auf konkrete Fachartikel konzentriert und versucht auch schon Themen aus dem Einrichtungshandbuch anzuschneiden. Ich habe vor auch das mit Inhalten zu füllen im Laufe der Zeit.

 

Hier auf dem Blog gab es fast gleiche Frequenz, wie im August. Vom Inhalt her hat sich nichts Großartiges getan, zumindest von der Art und Weise der Postings, aber es gab ein paar Änderungen am Blog selbst und dem Drumherum. Ich habe mir auch einige Zeit genommen, um meine Statistiken etwas zu erforschen und festzustellen, was sich für mich auch finanziell lohnt und was nicht. Continue reading »

Ein kleiner Rückblick auf die vergangenen Wochen

Garderoben-Set - Hochglanz weiß/schwarz

Garderoben-Set - Hochglanz weiß/schwarz

Ich habe die letzten paar Wochen kaum Zeit gehabt zum Schreiben. Ich habe geschrieben, genauer gesagt habe ich viel Code geschrieben, weil ich eine neue Website programmiert habe und dabei eben viel Zeit dafür drauf gegangen ist.

Das was ich dort programmiert habe, werde ich demnächst hier vorstellen. Es handelt sich um ein Projekt, dass als Ergänzung zu dieser Website gedacht ist. Ich mag dieses Blog hier und finde es gut gelungen und ich schreibe auch gerne drauf, nur ist es für Besucher aus einem Blickpunkt unvorteilhaft: Man findet schwer die Infos, die man braucht, wenn man nicht aus Google direkt in den richtigen Artikel geschickt wird. Dieses Problem haben Blogs generell. Blogs sind eigentlich entstanden aus der Idee ein Onlinetagebuch zu sein und haben immer irgendwie eine starke persönliche Note und eben diese chronoligsche Auflistung der Artikel.

Das finde ich auch gut und ich habe auch in einem Artikel näher erläutert warum ich über Einrichtung und Möbel blogge. Ich finde es gut, dass ich hier frei heraus über alles schreiben kann über dieses Thema, was mich bewegt, was andere bewegen könnte und dabei auch meine eigene Meinung einbringen kann, ohne dabei immer nur 100% objektiv und 100% sachlich zu schreiben. Dennoch ist diese chronoligsche Auflistung der Artikel eben nicht ideal für Besucher. Ich blogge hier mit WordPress, einer der meistverwendsten Bloggingsoftwares, die leider auch Nachteile mit sich bringt, aus technischer Sicht und weil ich diese Einschränkungen bei dem neuen Projekt nicht haben will, habe ich eben mal “schnell” ein eigenes System entwickelt. Continue reading »

Die Entwicklung im Mai auf dem Einrichtungsblog

Wandsticker Schmetterlinge

Wandsticker Schmetterlinge

Juni ist es mittlerweile und der Einrichtungsblog ist bereits schon fast ein halbes Jahr alt und in diesem denke ich, dass ein guter Start erfolgt ist. Der Mai war für mich persönlich etwas stressiger, aber der Blog blieb dabei nicht auf der Strecke.

 

Ich habe ein paar neue Sachen hinzugefügt und auch einiges automatisiert. Es kamen Umfragen dazu und es wurde leicht am Layout herumgeschraubt und optimiert. Weiter bin ich nun auch bei flattr angemeldet in der Closedbeta-Phase. Das erläutere ich im Artikel nun auch etwas genauer.

Es gab nun auch ein Interview hier auf dem Blog und einige andere Anfragen habe auch schon bereits am Laufen. Nun aber zu den Statistiken und den Zahlen vom Blog. Continue reading »

Updates im Hause des Einrichtung und Möbelblog

Diele massiv plus Spiegel

Diele massiv plus Spiegel

Es gab nun wieder ein paar kleine Updates auf dem Möbelblog. Ich habe die letzten paar Tage etwas daran gearbeitet und auch an den Artikelseiten. Einige wichtige Änderungen wurden im Hintergrund gemacht, aber dennoch denke ich offensichtliche Verbesserungen am Blog.

Es kam Fullfeed-Rss, Facebook-Like-Buttons, Aktionen und Rabatteinbindungen und Vorstellungen von Shops. Allesamt sind es kürzere und wichtigere Infos über Produkte. Eine verbesserte Usability der Seite und Vorkehrungen zur Vernetzung der Website nach außen durch Social-Media-Maßnahmen. Wichtige Schritte in richtige Richtungen. Continue reading »

So war das im April auf dem Einrichtungsblog

Comos Bett - Hochglanz u. Massivholz

Comos Bett - Hochglanz u. Massivholz

Der Monat April ist um und hier wurde gebloggt, es wurde gezeichnet, es wurde entworfen und andere Einrichtungsfreunde haben mir dabei über die Schulter geschaut. “April, April, der tut was er will”, so heißt das zumindest beim Wetter, beim Bloggen hingegen brachte mir der April keine bösen Überraschungen.

Ich habe diesen Monat mein Pensum wieder gehalten und der Besucherandrang hielt sich in etwa auf den Stand des Vormonats. Mir ist in der jetzigen Zeit erstmal der Contentoutput wichtig und das hat hingehauen. Neben dem abwechlungsreichen Inhalt versuche ich auch den Fortschritt meiner Websites auszubauen und das tat ich auch im April, ohne dabei die Betreung des Blogs zu vernachlässigen.

Nun aber an dieser Stelle wieder ein paar Fakten. Continue reading »

Der März auf dem Einrichtung und Möbelblog

Essgruppe in Echtholz Eiche

Essgruppe in Echtholz Eiche

Der März ist auf dem Einrichtungsblog auch vorbei und es hat sich einiges getan. Artikel wurden geschrieben, neue Projekte vorgstellt, Fachartikel geschrieben und jede Menge innovative Funktionen eingebaut, sodass die Besucherzahlen explodiert sind diesen Monat.

Ach, Quatsch, es ging einfach ganz normal weiter. Es sind wie üblich, die 2 Artikel die Woche geschrieben worden und die Besucherzahlen sind leicht angestiegen. Vieles gab es diesen Monat zur Wiener Möbelmesse, die “Wohnen und Interieur 2010” zu berichten. Hier nun wieder zu den Fakten, vom vorigen Monat, der wieder länger war. Continue reading »

Über Einrichtung im Internet,… auf was man gerne verzichten kann

Moderne Feuerstelle

Moderne Feuerstelle

Was würdet ihr davon halten, wenn man in einem Restaurant geht und der Koch, ist kein gelernter Koch, sondern nur ein guter Restaurauntführer? Es würde vielleicht das drumherum passen, aber der Sinn des Besuches, ein gutes Essen zu erhalten, wäre wohl völlig dahin. Schlimmer sind diese Restaurantbesitzer, die weder gute Köche sind, noch Ahnung haben von dem wie man mit einem Gast umgeht und wie man so ein Restaurant führt. Diese halten sich dann auch nicht, sind aber auch dementsprechend unatraktiv.

Wenn man sich mit Einrichtung und Möbel mal beruflich richtig beschäftigt hat und man wirklich in Planungen und Ausführung von Innenaustattung unterwegs war, dann bekommt man man ein gewisses Gefühl dafür und man hat auch Ahnung von Qualität und Quantität, aber ebenso bemerkt man dann, wenn andere ziemlichen Stuß schreiben und veröffentlichen und diesen dann als das Non-Plus-Ultra der Branche präsentieren. Continue reading »