web 2.0

Rückblick auf den Jänner beim Einrichtung und Möbel – Blog

Lederbett Luciano - schwarz/weiß

Lederbett Luciano - schwarz/weiß

Da der Jänner nun schon einige Tage aus ist, dachte ich mir, dass ein kleiner Rückblick nicht verkehrt sei.

Der Jänner war der erste reguläre volle Monat auf dem Einrichtung und Möbelblog und er ist gut verlaufen. Ich bin ehrlich gesagt  sehr zufreiden mit dem Anfang dieses Blogs. Ich habe mir die Themenfindung und die Schreibarbeit etwas schwerer vorgestellt, da dies mein erstes Fachblog ist. Mit dem Bloggen an sich habe ich kein Problem gehabt, da ich auch früher mal einen anderen privaten Blog betrieben habe.

Diese Statistiken sind nun neu und sollen auch den neuen Lesern einen Einblick in dem geben, was bisher geschah.

Statistik vom Jänner

  • 8 veröffentliche Artikel, also 2 pro Woche
  • Alle 8 Artikel waren Fachartikel
  • Derzeit noch 0 Gastartikel
  • 634 Besucher
  • 3.164 Seitenzugriffe
  • das ergibt 4,99 Seiten pro Besucher (was ein ziemlich guter Schnitt für einen Blog ist)
  • die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Besucher lag bei: 12.09 Minuten (was auch sehr hoch ist, wundert mich auch)

Ich hatte nur 8 Artikel, da ich mich auch eher vorsichtig an das Ganze ran wage, um auch den Schreibfluß zu sehen und zu beobachten, was ankommt und was nicht etc. Außerdem kommen gute Ideen auch meistens erst unterwegs, bzw. Anfragen von anderen u.s.w. Ich möchte nicht etwas beginnen (Artikelserien, wöchentliche Gewohnheiten, etc.), die ich dann nicht forführen kann, da ich dann selber auch mehr unter Zeitdruck stehe. 2 Artikel pro Woche erschien mir bisher als ok.

Es waren auch alle Artikel bisher Fachartikel und ich habe schon vor die Sache auch etwas aufzulockern und auch den Inhalt dadurch zu steigern, ohne dass dieser immer ermüdend ist. Ein bisschen Frische schadet nicht, dachte ich mir.

Gastartikel habe ich noch keine, aber es tut sich schon was im Hintergrund. Ich bin natürlich auch an Zusammenarbeit mit anderen Blogs und Portalen interessiert, wenn es auch nützlich ist für meine Leser. Ich habe da bis jetzt noch selber keinen direkten Versuch unternommen, ich bin erst mal damit beschäftigt diesen Blog aufzubauen, damit auch für andere sich das dann lohnt hier etwas zu veröffentlichen.

Was die Besucherzahlen anbelangt, bin ich sehr zufrieden, es sind schon über 600 Besucher da (und stetig steigend), bei nur 8 Artikel und diese scheinen nach der Aufenthaltsdauer und den Seitenzugriffen betrachtet, sehr gerne meine Artikel zu lesen. Ich glaube auch, dass das Thema Einrichtung und Möbel doch eines ist, dass durch aus einige beschäftigt.

Artikel und Themen im Jänner

Ich habe im Jänner begonnen einiges an Basiswissen zu vermitteln vorallem auch im Bereich der Wohnraumgestaltung. Ich glaube es werden sich einige Themenbereiche im Laufe der Zeit herauskristallisieren, die ich dann jeweils mit Artikel, Links und News versehen werde.

Aus dem Bereich Planung:

Aus dem Bereich Wohnraumgestaltung und Trends:

Allgemeines zu Möbeln und der Branche:

Ich bin derzeit mit der Themenwahl zufrieden und werde versuchen das auch noch auszubauen und aus den jetzt eher zusammengefassten Bereichen mehrere kleinere zu machen.

Zum Blog selbst

Ich blogge hier auf einer mir noch neuen Software und bin da immer noch mit einigen Sachen am rumprobieren und austüfteln. Deswegen kann es sein, dass noch nicht alles richtig funktioniert.

Ich bin zwar so, wie der gesamte Aufbau jetzt ist zufrieden, aber, je mehr Artikel und Informationen hier erscheinen werden, desto besser muss das auch navigierbar und auffindbar sein. Deswegen wird es dann auch bald Änderungen am Design geben müssen. Aber ich glaube dennoch, dass die Entwicklung so gut voran geht.

TV Rack Luxor 2000

TV Rack Luxor 2000

Wenn jemandem Funktionen fehlen, kann er sich gern dazu äußern.

RSS – Twitter und andere Kanäle

Zur Zeit verwende ich hier RSS, womit man den Blog abonnieren kann und auch Twitter. Durch beide Dienste erfährt man immer, wenn neue Artikel online sind auf diesem Blog.  Einige nutzen bereits RSS dafür andere kommen über Twitter herein.

Wer das noch nicht getan hat, kann sich gerne hier RSS abonnieren und bei Twitter folgen. (ist alles kostenlos, für diejenigen, die das noch nicht kennen.)

Für Facebook oder andere Socialnetworks habe ich dann doch keine Zeit mehr. Vielleicht später einmal.

Was der Februar bringt

Vorgenommen habe ich mir, weiter zu machen wie bis her. Ich würde gerne auch die Artikelanzahl erhöhen. Freuen würde ich mich über steigende Besucherzahlen und eben eine Entwicklung weiter zu machen.

Was die Themen anbelangt, habe ich mir da schon einige Sachen überlegt, die ich dann auch präsentieren werde. Mit etwas Neuem habe ich bereits begonnen und zwar mit der monatlichen Statistik, sieht man hier :) und eben auch mit dem Präsentieren von Angeboten und Aktionen aus diversen Onlineshops, die Einrichtung und Möbel und alles was dazu gehört verkaufen. Der ersten Artikel darüber kann bereits hier finden: Einrichtung und Möbelkauf günstig online – Aktionen ab Februar

Ansonsten schauen wir mal, was der neue, kurze Monat bringt. Ich lasse mich überraschen.

Viel Spaß und eine angenehme Zeit auf meinem Blog.

Ihnen hat dieser Artikel gefallen? Dann setzen Sie ihn als Lesezeichen bei:

Diesen Artikel bei Mister Wong als Lesezeichen setzen Diesen Artikel bei Linkarena als Lesezeichen setzen Diesen Artikel bei Infopirat verlinken Scoop oneview - das merk ich mir! Diese Seite zu Favoriten.de hinzufügen Diese Seite zu Favoriten.de hinzufügen
3 Kommentare zu “Rückblick auf den Jänner beim Einrichtung und Möbel – Blog”
  1. Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Start. Über 12 Minuten ist wirklich ein guter Wert, dazu muss man aber sagen, die Artikel lesen sich auch sehr angenehm.

    Zu Verbesserungsmöglichkeiten vielleicht noch: rechts oben die Suchbox geht ziemlich stark unter, weil irgendwie alles die gleiche Farbe hat, aber das nur am Rande.

    Viel Erfolg weiterhin!

  2. Hallo Max,
    Danke für dein Kommentar und deine Glückwünsche.

    Ich werde mir das anschauen mit dem Suchfeld beim nächsten Umbau der bald folgen wird. Danke für den Hinweis.

    Was die 12 Minuten anbelangt, hoffe ich, dass die Leser nicht einschlafen… :)

    sergiu

Ein Kommentar hinterlassen