web 2.0

Auf geht´s ins Jahr 2011

Wohnwand TV-Rack  - Studio-Concept

Wohnwand TV-Rack - Studio-Concept

Das neue Jahr hat begonnen. Wünsche euch allen erst mal ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2011. Über das vergangene Jahr schrieb ich einen Artikel vorigen Monat. Das Jahr war gut und ich habe vieles dazu gelernt und hoffentlich auch meine Leser.

Nun geht es aber ins neue Jahr und ich habe mir wieder mal viel vorgenommen, das ich hoffentlich auch halten kann. In den letzten Tagen habe ich mich hauptsächlich um Organisatorisches kümmern müssen, damit das ganze auch rund läuft, was ich hier mache. Als One-Man-Show (schreibt man sicher anders), hat man eigentlich gar nicht mal so wenig zu tun, um ein paar Websites aufrecht zu halten.

Ich möchte euch ein paar Einblicke gewehren, was ich denn so tue und was ich auch in diesem Jahr noch alles vorhabe. Continue reading »

1 Jahr Einrichtung-und-Moebel.de – der Einrichtungsblog

Sofa weiß - Sitzfeldt Boheme

Sofa weiß - Sitzfeldt Boheme

Nun ist es soweit, Einrichtung-und-Moebel.de existiert bereits seit einem Jahr. Ich kann es kaum glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Vor einem Jahr hatte ich die Idee mittels eines Blogs mein Wissen aus der Einrichtungsbranche weiter zu geben. Es war auch schnell umgesetzt, mittels WordPress.

Das Blog hat sich im Laufe der Zeit gut entwickelt, in etwa so wie erwartet. Es funktioniert auch genau so, wie ich es mir erwartet hatte.

Die Umsetzung des Projekts

Ich hatte mir vorgenommen etwa 2 mal die Woche zu Artikel zu schreiben und das ist mir auch relativ gut gelungen. Ich setze mich da nicht mehr so unter Druck, denn ob ich für dieses Projekt, oder für eins der anderen, die ich entwickle und betreibe Zeit investiere, rennt es eben in die selbe Richtung. Ich hab bisher 86 Artikel veröffentlicht und die meisten davon sind sehr spezifisch und viele davon auch sehr lang und ausführlich(manche haben über 1500 Wörter). Der Rahmen für ein Artikel lag so zwischen 1-2 Stunden. Demnach investierte ich doch ganz schön viel Arbeit rein, nur fürs Schreiben und ich hab meine Ziele diesbezülgich nicht ganz geschafft, ich hätte fast 100 Artikel haben sollen. Ich hatte aber auch mal Urlaub und Pausen drin, also passt das schon. Continue reading »